AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§ 1 Geltungsbereich

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen für die vertragliche Beziehung zwischen der

Thermalbad Buchau Betriebs GmbH
Thermenweg 2
88422 Bad Buchau

Tel.: 07582 800-1395
E-Mail: info@adelindistherme.de
Web: www.adelindistherme.de

Geschäftsführer: Guido Klaiber
Registergericht Ulm: HRB 650143
USt-ID: DE146545934

(im Folgenden „Adelindis Therme Bad Buchau" genannt) und dem Kunden (im Folgenden „Kunde“ genannt) gelten in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung für alle Einkäufe im Onlineshop unter www.adelindistherme.de. Abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, die Adelindis Therme Bad Buchau stimmt der entsprechenden Geltung explizit in schriftlicher Form zu.

Im Sinne des § 13 BGB ist der Kunde Verbraucher, wenn er ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder seiner gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist dagegen im Sinne des § 14 BGB jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

§ 2 Bestellvorgang, Vertragsschluss und Rechnung

Der Bestellvorgang im Onlineshop der Adelindis Therme Bad Buchau erfolgt durch folgende erfüllten Punkte:

  1. Wertgutscheine und Sachgutscheine (im Folgenden als „Gutscheine“ zusammengefasst)
  2. Im Onlineshop der Adelindis Therme Bad Buchau verfügt der Kunde über die Möglichkeit Gutscheine aus verschiedenen Vorlagen aus dem Sortiment auszuwählen.
  3. Bei den Wertgutscheinen kann der Kunde zwischen unterschiedlichen Beträgen auswählen. Durch Anklicken des gewünschten Wertgutscheins gelangt der Kunde zu einer detaillierteren Beschreibung, über die er die Möglichkeit hat, den Gutschein zu personalisieren.
  4. Alle ausgewählten Gutscheine werden im Warenkorb gesammelt.
  5. Über den Warenkorb kann der Kunde die Bestellung einsehen und bearbeiten.
  6. Der Bestellvorgang kann über den Button „Zur Kasse“ gestartet werden.
  7. Die Rechnungsadresse des Kunden und Drittanbieter wird für die Bestellung abgefragt.
  8. Eine Übersicht über die Bestellung mit Gutscheinname, Rechnungsadresse, sowie Zahlungsart wird erstellt.
  9. In der Übersicht des Warenkorbs hat der Kunde die Möglichkeit, die Bestellung zu ändern und einzelne Gutscheine wieder über die Schaltfläche „Bestellung ändern“ aus dem Warenkorb zu entfernen. Zum verbindlichen Kauf muss der Kunde das Textfeld „Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert“ bestätigen und akzeptiert damit die Vertragsbedingungen. Über den Button „Zahlungspflichtig bestellen“ gibt er einen verbindlichen Antrag zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Produkte ab.
  10. Nach der Bestätigung des Kunden wird er entsprechend der ausgewählten Zahlungsart weitergeleitet. Der Kunde hat die Möglichkeit per Kreditkarte oder via dem Online-Zahlungsverfahren Paypal zu bezahlen. Die Bezahlung erfolgt über Drittanbieter an die Adelindis Therme Bad Buchau GmbH. Der Bezahlvorgang kann jederzeit abgebrochen werden.
  11. Mit Abschluss des Bezahlvorgangs erhält der Kunde eine automatisierte Auftragsbestätigung und gleichzeitig die Rechnung per E-Mail, in welcher die Bestellung des Kunden detailliert aufgeführt ist und die der Kunde über die Funktion „Drucken“ ausdrucken kann. Der Gutschein kann durch den Kunden eigenständig einmalig ausgedruckt werden. Mehrfachausdrucke und das Erstellen von Kopien sind nicht erlaubt.
  12. Der automatisierte Rechnungsversand seitens der Adelindis Therme Bad Buchau dokumentiert, dass die Bestellung und Bezahlung des Kunden bei der Adelindis Therme Bad Buchau eingegangen ist und stellt die Rechtskräftigkeit des Vertrags dar.

§ 3 Preise

  1. Alle Preise, die im Onlineshop der Adelindis Therme Bad Buchau angegeben sind, verstehen sich in Euro einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer.
  2. Alle Gutscheine sind uneingeschränkt 12 Monate gültig. Bei Einlösung nach einem Jahr muss im Falle einer Preiserhöhung eine entsprechende Zuzahlung erfolgen.

§ 4 Zuwiderhandlungen

Kommt es zur Verletzung der allgemeinen Geschäftsbedingungen seitens des Kunden, werden diese ausnahmslos zur Anzeige gebracht.

§ 5 Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen.

§ 6 Datenspeicherung und Datennutzung

Die Adelindis Therme Bad Buchau erhebt im Rahmen der Abwicklung von Verträgen Daten des Kunden. Der Kunde erklärt sich mit dem Abschluss des Kaufprozesses bereit, dass diese Daten zur Bearbeitung und Kommunikation im Rahmen des Kaufvertrags gespeichert und verarbeitet werden. Bei Abschluss des Kaufs hat der Kunde darüber hinaus die Möglichkeit, sich damit einverstanden zu erklären, im Rahmen von Mailings über Angebote der Adelindis Therme Bad Buchau informiert werden zu können. Dies erfolgt ausschließlich bei einer Einverständniserklärung seitens des Kunden, die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Bitte wenden Sie sich dazu direkt per Mail oder telefonisch an die Marketing-Abteilung (gzf_marketing@gzf.eu, 07582 800-1478). Alle zum Stand gültigen Informationen zu Ihrem Datenschutz finden Sie auch auf unserer Homepage ausführlich hinterlegt.

§ 7 Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie die Rechnungen und Auftragsbestätigung zugesandt bekommen haben. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, der

Thermalbad Buchau Betriebs GmbH
Thermenweg 2
88422 Bad Buchau
Tel.: 07582 800-1478
E-Mail: gzf_marketing@gzf.eu

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Bearbeitungsgebühr, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.