Die Adelindis Therme öffnet wieder nach dem Sommer
Redaktion: Detail

Thermenhotel HautNAH

7 Fragen an Sonja Hecht

Thermenhotel HautNAH

Was macht Dir bei Deiner Arbeit am meisten Spaß?
Unseren Gästen einen tollen Aufenthalt bieten zu können und diesen bereits im Vorfeld optimal zu planen. Von der Buchung der Wellnesstermine, über die passende Zimmerauswahl bis hin zur Reservierung eines Tisches in unserer Badstube.

Stammgäste haben wir sehr viele. Wer hatte die meisten Aufenthalte? 
Unsere treuesten Gäste waren bereits über 70x bei uns.

An welches lustige Ereignis mit einem Gast kannst Du dich noch erinnern?
Ein Gast wurde versehentlich von seiner Ehefrau im Zimmer eingesperrt, welche den Zimmerschlüssel mit in die Therme genommen hat. Anstatt über das Telefon Hilfe zu rufen, kletterte der Gast (im Rentenalter) im 3. Stock auf den Nachbarbalkon, um durch das benachbarte Zimmer raus zu kommen. Denn der Herr wollte unbedingt auch schnell in die Therme. 

Schönste Jahreszeit im Thermenhotel und warum?
Für mich ist die schönste Jahreszeit der Winter. Unser Haus ist weihnachtlich geschmückt und wir dürfen unsere Gäste zu unseren Weihnachts- und Silvesterspecials begrüßen, welche wir immer lange und mit viel Liebe und Freude planen. Außerdem ist die Atmosphäre in der Therme bei Schnee und kaltem Wetter wunderschön.

Was machst Du in Deiner Mittagspause am liebsten?
Bei schönem Wetter unseren tollen Kurpark genießen.

3 Wörter, die für Dich Bad Buchau ausmachen:
Thermalbadbesuch - Federseesteg - Moorlandschaft

3 Wörter, die in Deinen Augen für das Thermenhotel stehen:
Therme & Sauna den ganzen Tag - leckeres Essen - Natur pur (okay es sind mehr als 3 Wörter).

Diese Seite teilen: